10 Starke Argumente für den Landkreis Vechta

  1. Ein junger Landkreis: Mit einer überdurchschnittlich hohen Geburtenrate und einem Durchschnittsalter von knapp über 40 Jahren gehört der Landkreis Vechta zu den jüngsten Regionen Deutschlands.
  2. Ein wachsender Landkreis: Mit rund über 140.000 Einwohnern ist der Landkreis Vechta im Vergleich zu anderen klein. Dennoch steigen die Bevölkerungszahlen stetig an. Ein Grund dafür ist der gute Arbeitsmarkt in unserer Region.
  3. Ein bildungsstarker Landkreis: Von der Grundschule bis zur Universität sind im Landkreis Vechta alle Schul- und Bildungseinrichtungen vertreten. Der Nachwuchs für unsere dynamische Wirtschaft wird neben zahlreichen Ausbildungsbetrieben durch eine Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik direkt vor Ort ausgebildet.
  4. Ein wirtschaftsstarker Landkreis: Von Kleinunternehmen bis zum international agierenden „Global Player“ hat sich der Landkreis Vechta in den letzten Jahrzehnten zu einer starken Wirtschaftsregion entwickelt. Viele mittelständische Firmen sind inhaber- und familiengeführt.
  5. Ein Landkreis mit attraktiven beruflichen Perspektiven: Wer sich beruflich entwickeln möchte, hat hier gute Chancen. Aufgrund der positiven wirtschaftlichen Lage werden immer wieder neue Mitarbeiter und Nachwuchskräfte gesucht. Das ist auch ein Grund dafür, dass die Arbeitslosigkeit im Landkreis Vechta mit unter 4 Prozent deutlich unter dem Landes- und Bundesdurchschnitt liegt.
  6. Ein Landkreis, der investiert: Die öffentlichen Haushalte im Landkreis Vechta sind im Vergleich zu anderen Regionen gut aufgestellt. Daher haben die Kommunen in der Region genug Ressourcen, um in öffentliche Einrichtungen wie beispielsweise Schulen oder Sporthallen zu investieren.
  7. Ein Landkreis mit aktiven Vereinen: Das Ehrenamt lebt im Landkreis Vechta und der Landkreis lebt vom Ehrenamt. Ob soziale Initiativen, Schützen- und Sportvereine oder Kulturkreise – im Landkreis Vechta wird gesellschaftlicher Zusammenhalt seit jeher gepflegt.
  8. Ein Landkreis mit viel Natur: „Viel grün. Viel drauf!“: So lautet der Slogan des Oldenburger Münsterlandes, zu dem der Landkreis Vechta gehört. Zehn Naturschutz- und 62 Landschaftsschutzgebiete gibt es in unserer Region. Hinzu kommen 78 Naturdenkmale und zwei Naturparks, der Dümmer und die Wildeshausener Geest.
  9. Ein Landkreis mit guten Verbindungen: Der Landkreis Vechta liegt direkt an der Hauptverkehrsader A1 und die Flughäfen Münster/Osnabrück und Bremen sind in weniger als einer Stunde zu erreichen. Im Landkreis selbst sorgt das Rufbussystem moobil+ für Mobilität zwischen über 500 Haltestellen von den Dammer Bergen bis an die Nordkreisgrenze.
  10. Ein Landkreis mit starken Persönlichkeiten: Der Landkreis Vechta lebt von den Menschen, die hier ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt haben. Politik und Verwaltung können nur Rahmenbedingungen setzen. Die Geschichte vom armen Landstrich hin zur dynamischen Wirtschaftsregion haben die Einwohnerinnen und Einwohner dieses Landkreises selbst geschrieben.

 

Mehr dazu folgt bald auf dieser Seite.

Ihr kommt aus dem Landkreis Vechta

Eure berufliche Zukunft liegt euch genauso am Herzen wie eure alte Heimat? Ihr wollt beides miteinander verbinden und habt Lust wieder zurückzukommen? Dann seid ihr hier richtig! Am Stoppelmarkt-Samstag 2018 (18. August 2018) veranstaltet der Landkreis Vechta ein spezielles Event, um euch mit möglichen Arbeitgebern aus unserer Region zusammenzubringen. Dabei könnt ihr in lockerer Atmosphäre ein neues berufliches Netzwerk aufbauen, alte Kontakte wieder aufleben lassen und endlich wieder Heimatluft schnuppern.


Wir freuen uns auf Euch!

Starke Argumente